top of page

Do., 25. Apr.

|

Siegfriedstraße 14

Diskussionsveranstaltung: über Verschwörungstheorien & Faktenchecks

Zeit & Ort

25. Apr. 2024, 19:00 – 21:00

Siegfriedstraße 14, Siegfriedstraße 14, 44137 Dortmund, Deutschland

Über die Veranstaltung

Über Verschwörungstheorien und Faktenchecks

Ob Corona, Migration, Klimawandel oder Ukrainekrieg – immer mehr Menschen misstrauen den Darstellungen der etablierten Medien. Sie informieren sich stattdessen durch unterschiedliche, im Internet entstandene alternative Nachrichtenportale. In diesen geht es häufig darum, dass hinter den Kulissen der offiziellen politischen Erzählungen geheime Pläne einflussreicher Personengruppen steckten. Teils werden dabei reale Zusammenhänge thematisiert, teils aber auch recht abenteuerliche Verdrehungen, Übertreibungen und Unwahrheiten verbreitet. Was ist von solchen „Verschwörungstheorien“ zu halten? Und warum finden sie in den letzten Jahren immer mehr Anklang?

Als Reaktion auf die Ausbreitung der „Alternativmedien“ setzt der Mainstreamjournalismus vermehrt auf sogenannte „Faktenchecks“. Diese beanspruchen, im Netz kursierende Gerüchte auf ihren Wahrheitsgehalt zu prüfen und Falschmeldungen richtigzustellen. Sie knüpfen damit an das verbreitete Bedürfnis nach Orientierung in einer unübersichtlicher werdenden (digitalen) Welt an. Aber können sie dieses Bedürfnis sinnvoll befriedigen?

Darüber möchten wir nach einem kurzen Input gemeinsam diskutieren.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page