top of page

Im Westen geht die Sonne auf

Der Nachbarschaftsraum in Dortmund für Selbstorganisation, gegenseitige Hilfe und deinen täglichen Kaffee

Info

Gesichter hinter dem Projekt

Wir sind ein Kollektiv überwiegend junger, im Unionsviertel lebender für soziale Gerechtigkeit kämpfender Menschen. Wir haben unterschiedliche Hintergründe und politische Erfahrungen, primär kommen wir aber aus feministischen und anarchistischen Strukturen.

IMG_5333.jpg

Werte und Zwecke des Union Salons

Der Salon ist eine Heimat für uns Arbeiter:innen, Erwerbslose, Schüler:innen, Studierende, Rentner:innen und Auszubildende - der Raum steht für unsere Interessen, insbesondere im Kampf gegen Ausbeutung und Kapitalismus. 

 

Der Salon hat eine feministische Ausrichtung und steht für die Freiheit und Selbstbestimmung aller Menschen, unabhängig von Geschlecht und sexueller Orientierung. 

 

Die zentrale politische Strategie des Salons ist die Basisarbeit im Unionsviertel, wir wollen unsere Nachbarinnen und Nachbarn erreichen und uns als Nachbarschaft selbst organisieren. 

 

Der Salon ist täglich für die Nachbarschaft geöffnet und bietet ein unterschiedliches Angebot der Nachbarschaft für die Nachbarschaft. Es werden keine Veranstaltungen stattfinden, welche nur für die linke Szene interessant sind.

 

Der Salon will den Einfluss von Subkultur auf das Angebot minimieren, jedoch soll er ein Raum für Alternativkur (z.B. gegenseitige Hilfe und solidarisches Miteinander) sein, die wir selbst auch leben. 

 

Der Salon ist kein Raum der Sozialarbeit, sondern ein Ort des Aufbegehrens und der (politischen) Organisation, der die Menschen dazu anregt, für sich und ihre Nachbar:innen einzustehen. 

 

Der Salon soll möglichst viele unterschiedliche Menschen ansprechen, alle sollen sich immer zu willkommen fühlen. Folglich legen wir im Salon viel Wert auf Ordnung, Sauberkeit und Gemütlichkeit. 

 

Der Salon ist ein Ort, an dem wir mit all unseren Problemen und Widersprüchen zusammenkommen, wir sehen das, als Chance zusammen zu wachsen. Unser Raum ist kein Ort des direkten Ausschlusses bei Fehlverhalten.

 

Besonderen Wert legt der Salon darauf, dass Kinder und Familien sich ebenfalls willkommen fühlen, folglich gibt es ein Verbot illegalisierter Drogen und keinen Ausschank von Alkohol.

Wir brauchen deine Unterstüzung

Warum brauchen wir deine Unterstützung?

Wir sind auf eure Unterstützung angewiesen, um den Union Salon Wirklichkeit werden zu lassen! Projekte wie das unsere, Projekte von unten und von Links haben in der Regel kein großes Portemonnaie. Wir haben keine großen Konzerne oder Politik, die hinter uns stehen. Alles was wir haben ist unsere eigene Kraft und die Unterstützung aus der Community, um solch zentrale Projekte wie Nachbarschaftsräume zu realisieren. Deswegen sind wir auf euch und eure Hilfe angewiesen und deshalb solltet ihr, wenn euch daran gelegen ist, dass es in Dortmund einen großen Schritt für Basisarbeit gibt, spenden.
Wenn ihr uns unterstützt, dann steht eurem und unserem Union Salon nichts mehr im Weg!

Unser Crowdfunding Video 

bottom of page